Sie sind nicht verbunden. Loggen Sie sich ein oder registrieren Sie sich

Wichtige Informationen zum Urheberrecht: Zitate / Zitierrecht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten  Nachricht [Seite 1 von 1]

Admin


Die Verwendung von Zitaten ist durch das Urheberrecht geregelt und unter bestimmten Voraussetzungen gestattet, ohne dass eine Erlaubnis des Urhebers eingeholt oder diesem eine Vergütung gezahlt werden muss (§ 51 UrhG in Deutschland, siehe unten).

1.) Zitate sind mit Literaturangabe zu versehen (Gebot der Quellenangabe in § 63 deutsches UrhG im Sinne einer genauen Angabe der Fundstelle).

2.) Das Zitatrecht dürfen nur Werke beanspruchen, die selbst urheberrechtlichen Schutz genießen, also eine eigene „Schöpfungshöhe“ aufweisen.

Zitate unterliegen dem Änderungsverbot, doch sind Kürzungen zulässig, wenn sie den Sinn nicht entstellen.

Da in diesem Forum keine umfangreichen wissenschaftichen Werke erstellt werden, gelten in aller Regel die Bestimmungen für die sogenannten "Kleinzitate":

Kleizitate dürfen verwendet werden. Der Zitierzweck muss erkennbar sein. Das Zitat muss also in irgendeiner Beziehung zu der eigenen Leistung stehen, beispielsweise als Erörterungsgrundlage. Der Umfang des Zitats muss dem Zweck angemessen sein.

Aus Vorsichtsgründen gilt: So kurz wie möglich zitieren, für ein längeres Zitat lieber einen Link zur Quelle einstellen.

Im deutschen Urheberrecht gilt für Zitate § 51 UrhG.

(entnommen aus Wikipedia)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben  Nachricht [Seite 1 von 1]

Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten